• Hüttensuche
      • Frühstück Seeblick
        Kurzurlaub Internet
        Sauna Haustiere
        Alleinlage Sat TV


    •  
      Objekt bewerten

      Basisdaten

      Objektnummer:
      K-PHP00012
      Objektart:
      Hütten
      Ort:
      Arriach
      Bundesland:
      Kärnten
      Personen:
      5
      Internet:

       

      Seeblick:

       

      Bergblick:

       

      ruhige Lage:

       

      Alleinlage:

       

      Kurzurlaub:

       

      Haustiere:

       

      Frühstück:

       


    • Preise

      Mindestaufenthalt:
      5 Nächte
      Wechseltag:
      beliebig
      Anreise ab:
      15:00 Uhr
      Abreise bis:
      10:00 Uhr
      01.01 bis 05.01
      117,--
      06.01 bis 02.03
      82,--
      03.03 bis 29.06
      64,--
      30.06 bis 31.08
      88,--
      01.09 bis 15.12
      64,--
      16.12 bis 31.12
      117,--
      pro Nacht
      01.01 bis 05.01
      819,--
      06.01 bis 02.03
      574,--
      03.03 bis 29.06
      448,--
      30.06 bis 31.08
      616,--
      01.09 bis 15.12
      448,--
      16.12 bis 31.12
      819,--
      pro Woche
      Kaution:
      € 0,--
      Nebenkosten einmalig:
      € 70,--

      Strom: Dez - Feb: 16 kWh pro Nacht inbegriffen. Mehrverbrauch € 0,25/kWh
      Mar - Nov: 8 kWh pro Nacht inbegriffen. Mehrverbrauch € 0,25/kWh
      Ortstaxe € 1,23 pro Person und Tag ab dem 18 Lebensjahr! Hund pro Nacht € 5

    • Dies und Das

    • Kleines Almhaus bei Arriach nahe Villach in Österreich

    • Ferienhaus auf 1300 m Seehöhe

      Umgeben von Weiden und Wiesen mit herrlicher Sicht auf die Rückseite der Gerlitze und zum Klösterle Lift verbringen Sie hier Ihre Urlaubstage in ruhiger Lage. Das Haus liegt auf 1.300 m Seehöhe und bietet Platz für 5 bis 6 Personen.

      Das Ferienhaus liegt in Hanglage und hat im Erdgeschoß zwei Doppelschlafzimmer und ein WC (nur von außen über eine Treppe erreichbar). Im ersten Stock gibt es einen großen Wohn-Essraum mit Couch, ein 2-Bett Zimmer, ein Bad mit Dusche und ein WC, ebenso eine Kochnische. Preis für 4 Personen - jede weitere Person € 10/Nacht. Innen ist ein Kaminofen, welcher mit Holz geheizt wird (dieses wird vom Eigentümer zur Verfügung gestellt) zusätzlich gibt es noch Elektroheizung.  Die Zufahrt zum Ferienhaus ist auch im Winter möglich - Winterräumung.

      Sie urlauben in Innerteuchen bei Arriach 27 km von Villach entfernt und nur 3 km zum Klösterlelift auf die Gerlitze. Im geographischen Mittelpunkt von Kärnten liegt Arriach, das kleine verträumte Bergdorf. Vom Haus bis nach Arriach sind es 4 Stunden Gehzeit. Arriach liegt auf 911 m Seehöhe und wird südlich von der Gerlitze und nördlich vom Wöllaner Nock eingefasst. Durch die Mittelgebirgslage und abseits von Autobahnen verfügt Arriach über eine ausgezeichnete Luftgüte. Hier haben Sie durchschnittlich 2100 Sonnenstunden im Jahr. Und Arriach hat einiges zu bieten, was man auf den ersten Blick nicht vermuten würde.

      Wohnfläche 80 m2
      Grundstück 2.000 m2

      1 Wohnraum
      1 Kochnische
      3 Doppelschlafzimmer
      1 Duschbad
      2 WCs

      Details zum Ferienobjekt

      Heizmöglichkeit:

       

      Hand-/Badetücher:

       

      Klimaanlage:

       

      Bettwäsche:

       

      Dusche:

       

      Offener Kamin:

       

      Badewanne:

       

      Parkmöglichkeit:

       

      Waschmaschine:

       

      Kochmöglichkeit:

       

      Kühlschrank:

       

      Gefrierfach:

       

      Kaffeemaschine:

       

      Mikrowelle:

       

      Geschirrspüler:

       

      Musik-Anlage:

       

      Sat TV:

       

      Internet:

       

      Grill/BBQ:

       

      Terrasse:

       

      Terrassenmöbel:

       

      Gartenmöbel:

       

      Entfernung-See:
      15 Km
      Babybettchen/Nacht:

      Entfernung-Schigebiet:
      3 Km
      Zusatzbett/Nacht:

      € 10

      Hochstuhl/Nacht:

      Pool:

       

      Sauna:

      Sonstiges:
      Im Winter ist Winterausrüstung für das Fahrzeug erforderlich!:

      Freizeitmöglichkeiten

      Vom Ferienhaus können Sie wunderbar wandern und Kärnten für sich entdecken. Ein Weg führt Sie durch Wald und Wiesen mit herrlichem Panoramablick auf die Karawanken in Österreich und weiter zu den "Laastädter Wasserspielen" (Brunnen mit Trinkwasser). Eine weitere schöne Wanderung ist der Arriacher Hofwanderweg. Hier kann man typische Hofstellen der Region sehen. Der gesamte Arriacher Hofwanderweg bietet sich besonders für den Wanderfreund an. Ein Begehen des gut markierten Wanderweges ist mit einfachem Wanderschuhwerk möglich und der Schwierigkeitsgrad kann als "LEICHT" eingestuft werden.

      In Arriach liegt auch der Lackner Stadl. Über der Einfahrtsbrücke zur Vortenne ist die Jahreszahl 1593 zu lesen. Ebenso befindet sich die größte evangelische Kirche in Arriach: Die Vier-Evangelisten-Kirche gilt als die größte evangelische Kirche und bietet gut 650 Personen Platz. Das Altarbild zeigt den auferstandenen Christus inmitten der vier Evangelisten Matthäus, Markus, Lukas und Johannes und diese jeweils mit dem von ihnen geschriebenen Buch in der Hand.

      Entlang des Arriacher Hofwanderweges erwarten den Wanderer nicht nur eine wunderschöne Landschaft sondern auch bäuerliche Kulturelemente wie Dörrhütten, Troadkästen, Blochstadel, Ringzaun usw., welche Einblick in das ursprüngliche und wirtschaftliche Leben in Österreich vermitteln.

      Oder Sie lassen einfach die Beine ins Wasser hängen - und dazu haben Sie hier alle Möglichkeiten. Die 7 Badeseen der Region sind alle nah: Ossiacher See - 10 Minuten, Faaker See - 15 Minuten, Afritzer See - 10 Minuten, Brennsee - 10 Minuten, Millstättersee und Wörther See in Österreich jeweils 20 Minuten.

      Afritzersee

      Wunderschöne Tennisanlagen finden Sie in den umliegenden Orten. So zum Beispiel in Afritz, Feld am See oder Villach. Traumhafte Golfplätze stehen Ihnen zur Verfügung: Golf Bad Kleinkirchheim, Golf Millstätter See und der Golfplatz in Velden am Wörthersee bieten Abwechslung.

      Die besondere Thermik am Wöllaner Nock wird von Modellflug-Liebhabern aus ganz Europa geschätzt. Nur 15 km entfernt liegt Villach, das wegen seines mediterranen Flairs (Nahe Italien und Slowenien), seines vielfältigen Kulturangebots und der Erlebnistherme Warmbad hoch geschätzt wird.

      Ganz in der Nähe liegt der Verditz - ein wunderschönes Wandergebiet, welches man unbedingt besuchen sollte. Hier wandern Sie über grüne Wiesen und können den Schwarzsee besuchen, ein kleiner Bergsee. Von hier oben haben Sie einen wunderschönen Blick auf die Bergwelt in Österreich. Das nächste Skigebiet - die Gerlitze - erreichen Sie in ca. 3 Km. Hier ist die Talstation der Klösterlebahn. Hier finden Sie 60 km Pisten, bestens präpariert, moderne Liftanlagen und Abfahrten für alle Schwierigkeitesgrade. Durch die neueste Beschneiungstechnologie wird hier Skivergnügen von November bis April geboten.

      Kunden berichten

      Zu Ihrer Website: Die Koordination über Ihre Website hat bestens funktioniert und nach einigen Anläufen haben wir dann auch ein passendes Objekt gefunden, da mit 2 großen Hunden die Suche nicht immer leicht fällt.

      Zum gemietetem Objekt: Kontakt vorab mit Besitzer zum Koordinieren der Ankunftszeit und einer detaillierten Wegbeschreibung führte uns auf direktem Wege in die Natur und einem ruhigem Paradis. Wir wurden vom Besitzer sehr nett empfangen, ein Führung durchs Haus und unmittelbarer Umgebung ließen dann dem Wohlfühlen, Abspannen und Auftanken keine Grenzen übrig. Einzig das Wetter hat sich nicht von der besten Seite gezeigt, aber es gibt ja nie ein falsches Wetter, sondern nur eine unpassende Kleidung. Das Haus war sehr sauber, gepflegt und liebevoll eingerichtet, der Kamin half über kühlere Abende und die absolute Ruhelage und Naturnähe haben wir sehr geschätzt!! Auch in der Küche sind einige schöne Gerichte mit frischen Zutaten aus der Natur entstanden und hatten eine fantastische Zeit!! Leider ging die Woche viel zu schnell zu Ende, aber wir freuen uns bereits auf ein nächstes Mal und danken nochmals sehr herzlich!!!  Mit besten Grüßen aus Wien Wilfried Hedenborg